Diese Woche neu

Weitere Lesungsvideos finden Sie auf der Seite Lesungsschmankerl

Schreibwettbewerb zu "Regensburg liest ein Buch"

 

 

 

Der Schriftstellerverband Ostbayern beteiligt sich an der Stadtleseaktion Regensburg liest ein Buch 2022. Im Focus steht der Roman „Lügnerin“ von Ayelet Gundar-Goshen – der auch als Inspiration für diesen Wettbewerb dienen soll.  Gefragt sind kurze literarische Prosa-Texte (max. 5000 Zeichen inkl. Leerzeichen, unveröffentlicht und rechtefrei) rund um das Thema „Die Lüge“. Mitmachen kann jede/r! Die Gewinner erhalten Sachpreise und dürfen ihre Geschichte bei einer Veranstaltung im Rahmen von "Regensburg liest ein Buch" der Öffentlichkeit vorstellen.

 

 Wichtig: Wer einen Text einreicht, sollte sich mit dem Buch bzw. mit einem Aspekt daraus auseinandergesetzt haben – und das muss der Text auch zeigen.

  

Teilnehmende sollten in der Region Regensburg / Landkreis Regensburg / Kelheim wohnen. Deine Geschichte sendest du bitte an: info@schriftsteller-ostbayern.de.

 

Einsendeschluss ist der 30. Januar 2022!


Sie möchten informiert bleiben? Abonnieren Sie unseren Newsletter durch eine kurze Mail an:

info@schriftsteller-ostbayern.de


VS Ostbayern: Wer sind wir?

Der Verband deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller ist die größte Interessenvertretung professioneller Autorinnen und Autoren in Deutschland und Teil der Dienstleistungsgewerkschaft ver.di. Die Regionalgruppe Ostbayern vertritt dabei die Regionen Niederbayern und Oberpfalz. Auf unserer Seite finden Sie Informationen über unsere Mitglieder, Veranstaltungen und Publikationen, Videos von Lesungen, Texte zum Schmökern und vieles mehr..


NEU: Lesungsschmankerl

Da coronabedingt derzeit kaum Veranstaltungen mit Publikum gibt, veröffentlichen wir in loser Folge Videos von Autorinnen und Autoren, die Ihnen aus ihren Werken vorlesen . Lassen Sie sich überraschen: Lesungsschmankerl


Unsere Veranstaltungen:

Bitte beachten Sie: Alle Veranstaltungen werden zurzeit unter Vorbehalt geplant. Sollten die Pandemiebedingungen es zulassen, finden Präsenzveranstaltungen mit entsprechenden Hygienemaßnahmen statt. Sind Präsenzveranstaltungen nicht erlaubt, bemühen wir uns um Online-Alternativen oder einen Ersatztermin. 

 

Zum aktuellen Programm geht es hier.


Unsere neuesten Veröffentlichungen

Oktober 2021:

 

Genussvolles Ostbayern - Geschichten rund ums Essen, Kochen und Genießen. Humorvoll, spannend, hintersinnig - für jeden Geschmack ist etwas dabei. Zu jeder Geschichte gibt es ein Rezept zum Nachkochen. Die Autorinnen und Autoren wünschen viel Vergnügen beim Lesen und guten Appetit!

 

Battenberg Gietl Verlag

Hardcover, 220 Seiten, 19.90 Euro


Oktober 2020:

 

Der Band „Weihnachtliches Ostbayern – winterliche Geschichten und himmlische Ereignisse“ versammelt beschauliche, lustige, tiefsinnige, traurige, kritische, gefährliche, hoffnungsfrohe – eben moderne Winter- und Weihnachtsgeschichten. In ihnen warten nicht alle aufs Christkind oder besinnen sich auf das Geschehen in Bethlehems Stall, sondern erzählen von den Ereignissen und Dramen rund um das „Fest der Liebe“.

Battenberg Gietl Verlag

Hardcover, 192 Seiten, 19.90 Euro